ForumAmPuls: „Sprache beobachten und dokumentieren – Voraussetzungen für eine alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung“

Referentin: Prof. Dr. Renate Zimmer, Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Frühe Kindheit.

Eine regelmäßige Beobachtung und Dokumentation ist erforderlich, um die Sprachentwicklung von Kindern kontinuierlich begleiten und unterstützen zu können. Dabei geht es weniger um die punktuelle Erhebung des Sprachstandes, sondern vielmehr um den Prozess der Entwicklung. Es sind vor allem die authentischen Situationen des pädagogischen Alltags, die Aufschluss über die sprachlichen und kommunikativen Kompetenzen eines Kindes geben können.
In dem Vortrag wird eine Auswahl an Verfahren vorgestellt, die dem Anspruch einer alltagsintegrierten Beobachtung und Dokumentation genügen und Maßnahmen zur Unterstützung der sprachlichen Kompetenzen ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass wir für unsere Veranstaltungen im Rahmen von ForumAmPuls keine Teilnahmebestätigungen ausstellen können.

Teilnehmerdaten

Verfügbare Termine

Drucken
Inhalt wird geladen...