Netzwerkcafé am 17.04.2023, von 09:30 bis 11:30 Uhr "Sprachbildung und Sprachförderung in Kitas – Welche Rolle und Aufgabe haben Fachberatung bei diesem Schlüsselthema?"

Liebe Kita-Fachberaterin und lieber Kita-Fachberater,

wir freuen uns, Sie am Montag, den 17.04.2023, von 09:30 bis 11:30 Uhr zum Netzwerkcafé „Sprachbildung und Sprachförderung in Kitas – Welche Rolle und Aufgabe haben Fachberatungen in diesem Schlüsselthema? einzuladen.
Im dritten Netzwerkcafé möchten wir den Dialograum öffnen und gemeinsam ins Gespräch kommen, wie Sprachförderungen und Sprachbildung in Baden Württemberg in Zukunft noch besser gelingen kann.
Für den Vortrag „Sprachbildung und Sprachförderung – zwei Seiten einer Medaille. Inhaltliche und organisatorische Herausforderungen des frühkindlichen Feldes.“ haben wir die Forumsleiterin Prof. Dr. Nataliya Soultanian eingeladen. Im Vortrag und im anschließenden Austausch wird den Fragen zur gelingenden Sprachbildung, fördernden Interaktionsformaten und benötigten Unterstützungsressourcen im Feld nachgegangen. Welche Elemente, Inhalte und Strukturen aus dem Bundesprogramm Sprach-Kita können in den baden-württembergischen Kita-Alltag überführt werden? Welchen Unterstützung bedarf es bei der Umsetzung der Sprachbildung und Sprachförderung? Die Ergebnisse aus dem Netzwerkcafé werden durch die Arbeitsgemeinschaft „Sprache in BaWü mitgestalten“ für die Fachöffentlichkeit aufbereitet.

Die Anmeldung zum digitalem Netzwerkcafé ist bis zum 03.04.2023 möglich. Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt.
Wir freuen uns auf spannende Impulse und einen guten Austausch!

Ihr Koordinationsteam des BaWü Landesnetzwerkes Fachberatung

Anna Watzlawik und Carolin Frtiztsche

Teilnehmerdaten

Verfügbare Termine

Drucken
Inhalt wird geladen...